✋🏻 ✋🏾 Wir sind viele ✋🏾 ✋🏻

Es gibt allein in Deutschland schätzungsweise 300.000 Menschen, die von Muskelschwund betroffen sind, unter ihnen viele Kinder. Jede Woche wird Eltern in Deutschland und auf der ganzen Welt die Nachricht überbracht, dass ihr Kind muskelkrank ist und es bislang keine Therapie gibt, die den fortschreitenden Verlauf stoppen könnte!

Viele Kinder sind schon früh auf einen Rollstuhl angewiesen und brauchen im Verlauf immer mehr Hilfe, da die Muskelkraft schwindet. Selbst anziehen ist meist nicht möglich, Zähneputzen ein Kraftakt, Essen kleinschneiden schwierig und alleine zur Toilette gehen undenkbar.
Hinzu kommt die Versorgung mit diversen Hilfsmitteln wie einem Korsett, weil sich die Wirbelsäule aufgrund der fehlenden Rückenmuskulatur verkrümmt oder Orthesen für diverse Gelenke.

Unsere Kinder und alle Betroffene haben einen Anspruch darauf, dass ihre Krankheit erforscht wird, auch wenn ein mögliches Medikament sich wirtschaftlich nicht rechnen würde.

MightyMaje will auf Kinder wie Maje aufmerksam machen und dabei helfen, ein Medikament für die bislang unheilbare Krankheit zu entwickeln. Unsere Beiträge und Majes Geschichte haben schon viele Menschen erreicht.

Diese Bilder sollen davon erzählen. Vielleicht findet ihr euren Sticker 🙂
Danke, dass ihr zuhört und die Idee von MightyMaje weitertragt. 💜

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on email
Email